..:: 

Pressemeldungen ::..
 
1998    1999    2000    2001    2008   
 

2010 (Auszug)   << Seitenanfang
 
..::  Wir für Kurt Fischer  
..::  Biking Vienna - Nachbericht Duke 2010  
..::  Neue am Sonntag - Mountainbiken auf der Sonnenseite  
 

 
2009 (Auszug)   << Seitenanfang
 
..::  Sieg Engadiner Radmarathon - VSport  
..::  Sieg BGL Radmarathon - VSport  
..::  M3 Marathon - VOL  
..::  Highlander Ergebnisse - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Highlander - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Gesamtführung Alpencup - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Sieg beim Engadiner - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Highlander Ankündigung  
..::  Zweiter Cross Sieg + Amade  
..::  Sieg beim BGL Radmarathon - 2RC  
..::  Mountain-Biken mit Ländle-Profi Ruth Hagen - VOL  
..::  Dritter Rang beim Amade - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Sieg in München - Vorarlberger Nachrichten  
..::  Sieg in München - VOL  
..::  Sieg in München - VSport  
..::  Sieg bei Outdoor Trophy  
..::  Rider of the Month (MBR 3/09)  
..::  Präsentation Sportjahrbuch  
..::  CX ÖM Laaerberg #1  
..::  CX ÖM Laaerberg #2  
..::  CX ÖSTM LAAERBERG - BRONZE FÜR RUTH HAGEN  
 

 
2008 (Auszug)   << Seitenanfang
 
..::  Berchtesgadener Land Radmarathon  
..::  Gesamtsieg in der Extreme Wertung des CHIBA Alpencup  
..::  Rad-Querfeldein-Meisterschaft  
..::  Sieg für Ruth Hagen beim Engadiner Radmarathon  
..::  Nachwuchsathleten bei Titelkämpfen am Jannersee  
..::  Ruth Hagen mit starker Leistung bei UCI Masters WM  
..::  Speedqueen auf kuota.at  
..::  WM ST. JOHANN  
..::  Coverfoto auf 53x11  
..::  Ruth Hagen Österreichische Vizemeisterin im Straßenmarathon  
..::  VSport - Ruth Hagen gewann Alpencup 2008  
..::  VSport - Ruth Hagen Sechste bei der Masters-WM  
..::  VSport - Toller Saisoneinstand für Ruth Hagen  
..::  Impressionen der KUOTA 2RadChaoten.com Teampräsentation  
..::  Luschnouar Ironmännli  
..::  Die Vorarlbergerin Ruth Hagen (Team Merida) war die Zweitschnellste  
..::  MTB: Ruth Hagen bei Masters-EM am Podest  
..::  Ruth Hagen holte Bronze  
 

 
2001   << Seitenanfang
 
..::  29. September 2001: NEUE Sport
Ruth Hagen TRI Team 4:24:24 Rang 3
 
..::  September 2001: Bike Sport News
Simone Hornegger (NÖ) dicht gefolgt von Ruth Hagen (Vorarlberg)
 
..::  20. September 2001: NEUE Sport
Hübsch und auch äußerst schnell: Ruth Hagen (Bildunterschrift)
St. Gallen, Damen Elite Lizenz 1. Rang
 
..::  5. September 2001: VN Sport
Fünf erste Plätze für Vorarlberger Mountainbiker ...
Im einzelnen waren Ruth Hagen, Martin Hämmerle ...
 
..::  30. August 2001: NEUE Sport - Mountainbike
2. Internationales MTB Rennen Montafon gleichzeitig Landesmeisterschaften
280 Teilnehmer aus 8 Nationen
Damen Elite Klasse
1.Rang Ruth Hagen
 
..::  28. August 2001: VN Sport - Mountainbike
7. Silvretta Nova Hillclimb
2. Rang: Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
Top 3 in den Vorarlberger Meisterschaften:
1. Rang Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
Je zwei Titel holten sich Stefan Keckeis, Rudl Berchtold, Ruth Hagen
2. Internationales Silvretta Cross Country Rennen
5. Rang Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
 
..::  28. August 2001: VN Sport - Mountainbike
7. Silvretta Nova Hillclimb
2. Rang: Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
Top 3 in den Vorarlberger Meisterschaften:
1. Rang Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
Je zwei Titel holten sich Stefan Keckeis, Rudl Berchtold, Ruth Hagen
2. Internationales Silvretta Cross Country Rennen
5. Rang Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
 
..::  28. August 2001: VN Sport
5. Bergradikal Amandé MTB Marathon Flachau/Salzburg
Gute Ergebnisse für Vorarlberger Teilnehmerin Ruth Hagen (mit Bild) sehr gute Dritte.
 
..::  26. August 2001: VN Sport
Top Besetzung am MTB Wochenende in St. Gallenkirch: Markus Weber, Stefan Nesensohn, Christian Hilbe, Ruth Hagen, Angelika Kaufmann...
 
..::  24. August 2001: NEUE SPORT - Mountainbike
5. Bergradikal Amadé MTB Marathon in der Flachau Kurzdistanz 40 km / 150 hm
3. Rang Ruth Hagen (TRI TEAM Lustenau)
12. Rang Brigitte (Winterthur Mario´s Bike Team)
 
..::  3. Ausg. 2001 MOTOR-FREIZEIT-SPORT Magazin:
Erfolge für Österreich beim EUROBIKES EXTREMES CUP 2001 SwissBikeMasters Damen Elite Klasse 75 km/3000 hm
5. Rang Ruth Hagen (TRI TEAM Lustenau)
8 teilnehmnde Nationen 5.500 StarterInnen
 
..::  Juli 2001 Mountainbike Revue
Damen AK 40 km 3. Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
Damen Elite 2. Ruth Hagen (TRI Team Lustenau)
 
..::  23. Juli 2001: VN - Sport
3. Lauf Alpencup in Feldkirch Tosters

1. Rang Angelika Kaufmann (Procycle Team Bregenz) siegte.
2. Rang 15 Ruth Hagen (Tri Team Lustenau)
4. Rang Nrigitte Keckeisen (Winterthur Mario's Bike Team)
 
..::  18. Juli 2001: VN - Sport
Zwischenstand nach 5 Bewerbern
Rang 15 Ruth Hagen
(nur 2 Bewerbe absolviert)
 
..::  April 2001: VN - Sport
Vlbg. Meisterschaften Duathlon in Bludenz 4. Rang: Ruth Hagen, TV Tri Team Lustenau
 
..::  12. Mai 2001: DER RHEINTALER / SCHWEIZ - Sport
MTB Race Thal Damen lizenziert: 2. Rang Ruth Hagen, TV Tri Team Lustenau
 
 
2000   << Seitenanfang
 
..::  21.12.2000: VN HEIMAT
Was ich mache möchte ich perfekt machen... Ruth Hagen erzählt über Familie, Beruf und Radsport
 
..::  Ausgabe 11/2000: BIKE SPORT NEWS / DEUTSCHLAND
Finale Alpencup in Hohenems
Ruth Hagen gewann mit Heimsieg den letzten Lauf und sicherte somit den Gesamtsieg in der Damenwertung.
 
..::  Ausgabe 4/2000: MOTOR, FREIZEIT, SPORT MAGAZIN
MTB Event der Extraklasse

Bild rechts: Ruth Hagen, Gewinnerin des Alpencups 1999, 2000, Vlbg. Meisterschaften 1999 CC, 2000 CC und 2000 HC
 
..::  25.10.2000: HEIMAT
Mit dem Bike auf die Schuttannen
Fünf Klassensieger aus dem Längle

... Ruth Hagen vom veranstaltenden RV Hohenems erreichte in ihrer Klasse den ersten Rang, ...
 
..:: 

23.10.2000: VN
MTB auf einen Blick
CC Rennen in Schuttannen 1. Rang Ruth Hagen
Endstand Alpencup nach 5. Bewerben
1. Rang Ruth Hagen
 

..::  5.10.2000: VN
Mountainbike auf einen Blick

Hillclimb-Landesmeisterschaften in St. Gallenkirch
Elite Damen: 1. Ruth Hagen (Lustenau), 53:10
Internationales XC-E1-Rennen in St. Gallenkirch
Elite Damen: 5. Ruth Hagen (RV Hohenems), 1:53,39
 
..::  21.08. 2000: HEIMAT
Wanderpokal ging in den Osten Deutschlands

Hohenems (TF) Bei der 26. Radtouristikfahrt "Rund um Vorarlberg" konnte sich der RSV Eilenburg aus Sachsen den Wanderpokal sichern, ... Die Ehrungen der Klassensieger wurden von Landesrat Siegi Stemer, Sportstadtsrätin Monika Reis und Vizebürgermeister Kurt Raos gemeinsam mit den Verantwortlichen des veanstaltenden ÖAMTC Radsportvereins Hohenems vorgenommen. Auch hier räumten die FahrerInnen aus Deutschland den größten Teil der Uhren ab, die es für die ersten fünf jeder Klasse gab. Mit Albert Vogel, Christian Strebl, Stefan Kandler, Ruth Hagen, Irene Hanzlik und Erika Vidovic konnten sich jedoch immerhin sechs heimische RadsportlerInnen in sechs der 14 gewerteten Klassen an die erste Stelle setzen.
 
..::  28.07.2000: MOVE SPEZIAL
120 km Frauen Overall

6. Rang: Hagen Ruth, 9:15
 
..::  28.07.2000: NEUE - Mountainbike
Beim zweiten und zugleich härtesten Rennen der Eurobike-Extremserie, dem Swiss-Bike-Masters in Küblis (120 km/5000 Höhenmeter), führ die Lustenauerin Ruth Hagen vom ÖAMTC RV Hohenems in der Klasse Damen mit Lizenz auf den ausgezeichneten sechsten Rang.
 
..::  28.07.2000: VN
Starke Ruth Hagen

Bregenz (VN) Toller Erfolg für Ruth Hagen (RV Hohenems) beim Swiss-Bike-Masters in Küblis (120 km, 5000 Höhenmeter). Beim zweiten und zugleich härtesten Rennen aus der Eurobike-Extremserie belegte die Emserin bei den Lizenzfahrerinnen in der Zeit von 9:15:28 Stunden den sechsten Rang.
 
..::  27.06.2000: NEUE - Radsport
Ergebnisse Österreichische Meisterschaft (Cross country) in Lermoos, ... Damen: ... 5. Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems). ...
 
..::  27.06.2000: VN
Gold und Silber!
... Bei den Damen wurde Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems) gute Fünfte. ...
 
..::  24.06.2000: VN - Mountainbike
Im tiroler Lermoos finden heute die internationalen österreichischen Meisterschaften im Corss Country statt. Mit am Start sind Ruth Hagen (RV Hohenems), ...
 
..::  20.06.2000: VN
MTB auf einen Blick

Damen (Lizenz)
2. Ruth Hagen (RV Hohenems)* 52:39
Meistertitel für Hilbe
Feldkirch (VN) In Tosters wurde das dritte Rennen der Dethleffs-Alpencup-Rennserie der Mountainbiker durchgeführt. Insgesamt nahmen 180 Teilnehmer aus fünf Nationen teil. Die Landesmeistertitel sicherten sich Christian Hilbe vor Hannes Metzler und Mario Amann. Bei den damen setzte sich Ruth Hagen vor Brigitte Keckeis und Renate Nesensohn durch.
 
 
1999   << Seitenanfang
 
..::  15.10.1999: NEUE - Mountainbike
Die bestplazierten Vorarlberger Starter beim Cross-Country-Rennen in Hohenems-Schuttannen: ... Damen, Hobby und Lizenz: 1. Ruth Hagen (RV Hohenems). ...
 
..::  11.10.1999: IBRMV aktuell
MTB-Alpencup - Gesamtwertung

Damen - Hobby & Lizenz 1984 und älter
1. Hagen Ruth, RV Hohenems, 480 P.; ...
 
..::  Okt.1999: VN
MTB auf eine Blick

1. Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems) 40:08
... Vorarlberger Klassensiege gabe es durch Ruth Hagen (Damen), ...
 
..::  21.10.1999: HEIMAT
Mountainbike-Sport der Extraklasse

Ländle stellte drei Klassensieger
Österreichsiche Klassensiege gab es ... mit Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems Hobby & Lizenz ...
 
..::  21.09.1999: VN
Mountainbike auf einen Blick

Damen: 2. Ruth Hagen (RV Hohenems) 39:20
 
..::  31.08.1999: VN
Mountainbike auf einen Blick

Damen Lizenz: 4. Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems) 55,05
 
..::  17.08.1999: VN
Radsportszene

Beim Pizol-Hillclimb-Race im schweizerischen Wangs ereichte die Lustenauerin Ruth Hagen in der Lizenzgruppe Damen hinter den Schweizerinnen Karin Bless (1:01,44) und Jacqueline Keller (1:07,01) in 1:11,09 Stunden den dritten Rang.
 
..::  07.07.1999: VN
Mountainbike auf einen Blick

Damen: 2. Ruth Hagen (ÖAMTC RV Hohenems) 49:21
 
..::  Mai.1999: VN
Ländle-Sport in Kürze

Rad: Erfolg für Ruth Hagen
Beim ersten Lauf zum Heidiland-Cup, dem fünften Hagerbach-Cross-Country-Bike-Rennen, konnte Ruth Hagen (Lustenau) die Lizenzgruppe der damen für sich entscheiden.
 
..::  05.05.1999: VN
Radsportszene

Beim 6. Isnyer Cross-Country-Rennen der Mountainbiker, dem 1. Lauf zum Alpen-Cup, gab es zahlreiche Spitzenplatzierungen für Vorarlberger Starter. ... Lizenz Damen: 1. Ruth Hagen (RV Hohenems).
 
..::  27.04.1999: DER RHEINTALER
Mountainbike

3. Thaler Volksbike-Rennen
Frauen 1983 und älter, zwei Runden, 10 km: ... 2. Ruth Hagen, Lustenau, 41:07,7;
 
 
1998   << Seitenanfang
 
..::  08.10.1998: HEIMAT
Cross-Country-Rennen war ein Hit

Sieger des Cross-Country
... Ihre Klassen gewannen Ruth Hagen (Lustenau) ...
 
..::  Okt.1998: VN
Mountainbike auf einen Blick

Hobby Damen: 1. Ruth Hagen (Lustenau) 1:01:58
Lizenz Damen: 1. Renate Nesensohn (MCCM Feldkirch) 1:03:03
 
..::  Sept.1998: HEIMAT
Mountainbike total im Holzzentrum

... Die schnellste Dame war wieder einmal Andreas Hollenstein aus Dornbirn. Sie bewältigte die Strecke in rund 31 Minuten und sicherte sich zum achten Mal in folge den bei den Damen. Auf den weiteren Stockerlplätzen landeten Ruth Hagen aus Lustenau und Darin Salzmann vom ULC Dornbirn.
MTB auf einen Blick

Damen Lizenz:
1. Alime Leibsch (MTBC Montafon) 37:51
2. Renate Nesensohn (MCCM Feldkirch) 39:23
Damen Hobby:
1. Andrea Hollenstein (Dornbirn) 31:25
2. Ruth Hagen (Lustenau) 32:27
3. Karin Salzmann (ULC Dornbirn) 33:42
 
..::  02.10.1998: DORNBIRNER GEMEINDBLATT
Seite 13

Damen Hobby (Jg. 83 und älter)
2. Ruth Hagen, Lustenau 32.27,5